( 0 33479 ) 54 78 45

Schriftgröße: A A A
( +49.33479 ) 547 845
 

Altstadt & Festung Küstrin

Zeichnung: Jurga

Die Stadt Küstrin, oft auch Festungs- oder Soldatenstadt genannt, war immer ein wichtiges Zentrum des kulturellen und politischen Lebens und sogar Hauptstadt eines selbstständigen Fürstentums - der Neumark. Johann von Brandenburg-Küstrin hat von 1537-1568 die Stadt zur Festung ausgebaut.
 

Während des Siebenjährigen Krieges kam es am 22. August 1758 zum Bombardement von Cüstrin. Bis auf wenige Häuser brannte die Altstadt vollständig nieder. Kurz darauf kam es zwischen den Russen und Preußen zur Schlacht bei Zorndorf.

 

Bei den Kämpfen um die Festung Küstrin Anfang 1945, zwischen der 1. Belorussischen Front und dem XI. SS-Panzerkorps, wurde die Küstriner Altstadt mit der Festung total zerstört. Im Anschluss kam es zur Schlacht um die Seelower Höhen. Infolge des "Potsdamer Abkommens" kam sie zu Polen. Nach dem Abtransport der Ruinen wurde es zum Sperrgebiet und fiel in den Dornröschenschlaf.

 

1994 wurde mit dem Wiederaufbau und der teilweisen Rekonstruktion dieses Stadtteils begonnen. Die Bastion Philipp, der Kattewall mit Bastion Brandenburg, das Berliner und Kietzer Tor mit Festungsgraben sind inzwischen renoviert worden.

 

Im Juni 1862 hat Theodor Fontane die Warthemündung  besucht. In seinen Erzählungen "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" beschreibt er im Band II - im Kapitel "Jenseits der Oder", die Altstadt & Festung Küstrin, Tamsel, Zorndorf und die Johanniter Ordenskirche in Sonnenburg. Folgen Sie Theodor Fontane und vereinbarten Sie schon heute Ihren Wunschtermin.

 

Organisierten Reisegruppen bieten wir Termine nach individueller Absprache an. Ihren Wunschtermin reservieren Sie bitte per beim Besucherservice der Küstriner Tourist-Information oder telefonisch zum Ortstarif unter 0 33479 / 547 845

Suchbegriffe: Führung · Altstadt & Festung Küstrin · Tourist-Information Küstrin · Johann von Brandenburg

Theodor Fontane · Denkmal · Pompeji des Ostens

 

 

www.festung-kuestrin.eu

Telefon (033479) 547 845 Besucherservice

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.facebook.com/Festung.Kuestrin Festung Küstrin auf facebook
Homepage: www.festung-kuestrin.eu Altstadt & Festung Küstrin

Öffnungszeiten:
ganzjährig, 24 h täglich
Preise für Führungen: 7,50 € / Person, inkl. MwSt.

Stahlstich von Poppel und Kurz nach J. Gottheil, der die Ansicht der Festung mit der Altstadt Cüstrins von Süden her um 1850 zeigt, Repro: Fotostudio Konysz, Kostrzyn


Veranstaltungen

30.03.​2019 bis
09.11.​2019
Führung Altstadt & Festung Küstrin: Auf den Spuren von Theodor Fontane durch das Küstriner Pompeji - das Original
Theodor Fontane in Küstrin. Folgen Sie seinen Erzählungen aus den Wanderungen durch die Mark ... [mehr]
 

Aktuelle Meldungen

Altstadt & Festung Küstrin: Führungen, Öffnungszeiten, Eintrittspreise

(05.08.2015)

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde die Altstadt Küstrins zum Sperrgebiet erklärt. Sie fiel in den Dornröschenschlaf. Die Natur hat sich ihr Vorrecht wieder genommen und die Ruinen der einstigen, so lebendigen Stadt für sich beansprucht.

 

Nach den ersten Aufräumungsarbeiten schmiedet die Stadt wieder Aufbauarbeiten. Es gilt ein Bebauungsplan, der zuletzt 2013 durch die Gemeindevertretung bestätigt wurde. Danach sollen die historischen Strassenzüge weitestgehens erhalten bleiben. Vorhande Festungsanlagen sind inzwischen rekonstruiert worden. Das Rathaus, die Kirche und das Schloss sollen wieder erbaut werden. Wohn- und Geschäftshäuser sollen entstehen.

 

Bis es soweit ist, ist das Altstadtgelände ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie und eigente sich ebenso gut als Exkursionsziel für Schulklassen. Vereine oder Betriebe können mit einem erfahrenen Gästeführer in die brandenburgisch-/preußische Geschichte eintauchen. Dabei erfahren die Besucher die Geschichte hautnah.

 

Das Gelände der Altstadt & Festung Küstrin ist für Jedermann, 24 Stunden täglich, an 365 Tagen im Jahr frei zugänglich. Eintrittsgelder sind nicht zu entrichten. Lediglich für geführte Stadtrundgänge werden Honorare für die Gästeführer erhoben.

 

Wenden Sie sich vertrauensvoll an den Besucherservice der Tourist-Information Küstrin.

 

Werden Sie auch unser Fan auf www.facebook.com/Festung.Kuestrin

 

Suchbegriffe: Festung, Altstadt, Küstrin, Führungen, Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Foto zu Meldung: Altstadt & Festung Küstrin: Führungen, Öffnungszeiten, Eintrittspreise